Willkommen bei der Tafel Frankenberg e.V.

Verteilen statt vernichten!

, Hoffmann Werner

Lebensmittelspende Gemeindevertreter Bromskirchen

Die Tage der selbstständigen Gemeinde Bromskirchen und des Gemeindeparlaments sind gezählt. Zum 1. Januar 2023 wird die Fusion mit Allendorf(Eder) vollzogen. Die Sitzungsgelder aus ihren letzten Versammlungen, die immer auf einem Sparbuch gesammelt und zum Beispiel für Fahrten verwendet wurden, haben die Bromskircher Gemeindevertreter nun für gute Zwecke gespendet: Je 750 Euro gingen an die Kita und an die Grundschule in Bromskirchen. Weitere 1.009,55 Euro wurden an die Frankenberger Tafel gespendet – in Form von Lebensmitteln wie Konserven, Milchprodukte und Süßigkeiten. Eingekauft wurden die Waren im Dorfladen in Bromskirchen. Dort holten die Tafelmitarbeiter (von links) Harald Paulus und Rainer Biebighäuser die Lebensmittel ab, Bürgermeister Ottmar Vöpel, Parlamentschef Willi Reder und Gemeindevertreter Harald Huneck freuten sich über die Hilfe.

HNA - Frankenberger Allgemeine vom 25.11.2022 Bericht/Foto:mjx

Die Tafel Frankenberg e.V. bedankt sich für diese Initiative und die Lebensmittel, welche unmittelbar den bedürftigen Kunden zu Gute kommen.